Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Basaltemperatur
Basalthemperatur
Basalwert
Basedow Augen
Basedowsche Krankheit
Basisfraktur
Bassinische Operation
Batavia Fieber
Bauch
Bauch Abdomen
Bauchfell
Bauchfellentz?ndung
Bauchfellentz?ndung Peritonitis
Bauchh?hlenschwangerschaft
Bauchpunktion
Bauchschnitt
Bauchspeicheldr?se
Bauchspeicheldr?senentz?ndung
Bauchspeicheldr?senkrebs
Bauchspiegelung
Bauchwandbruch
Bauchwassersucht
Bauhinsche Klappe
Bazillen
Bazillus diffizile

Basaltemperatur

Wird die regelmä?ig zum gleichen Zeitpunkt vor dem Aufstehen rektal oder im Mund gemessene Körpertemperatur bezeichnet. Bei der Frau lassen sich daraus Rückschlüsse auf den Zeitpunkt des Eisprungs und das möglichen Vorhandensein einer Schwangerschaft ziehen. Ohne Empfängnis steigt die Temperatur ein bis zwei Tage nach dem Eisprung und bleibt auf dieser Höhe bis zum Beginn der nächsten Menstruation. Bleibt der dann kommende Rückgang der Körpertemperatur aus, kann eine Schwangerschaft eingetreten sein.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Basaliom

nächster Eintrag: Basalthemperatur






Weiter Einträge bei uns:

Hermaphrodit
Zwitter, intersexueller Mensch mit mehr oder weniger deutlich ausgebildeten männlichen und weiblichen Geschlechtsmerkmalen.



Risikoschwangerschaft
Bezeichnung für Schwangerschaften, die wegen möglicher Risiken besonders überwacht werden Zwillingsschwangerschaften, vorangegangene Totgeburten, ältere Schwangere usw.