Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bakteri?mie
Balanitis
Baldrian
Balggeschwulst
Balggeschw?lste
Balint-Gruppe
Balkan-Grippe
Ballaststoffe
Ballengro?zehe
Ballonatrioseptostomie
Ballondilatation
Ballonkatheter
Ballonvalvuloplastie
Balneologie
Balneotherapie
Bandage
Bandscheibe
Bandscheibenvorfall
Bandw?rmer
Bangsche Krankheit
Barbiturate
Bariumbrei
Barotrauma
Barr-K?rperchen
Barrett- ?sophagus

Bakteriämie

Bakterien befinden sich in der Blutbahn.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Bakterizid

nächster Eintrag: Balanitis






Weiter Einträge bei uns:

Keimblätter
Nach der Befruchtung des menschlichen Eis und den ersten Zellteilungen bilden sich in der jetzt entstandenen Blastozyste Blastula Einfurchungen, die mehrere Keimblätter erkennen lassen. Aus ihnen entwickelt sich der Embryo. Aus dem äu?eren Keimblatt Ektoderm kommen u. a. Haut, Haare, Gehirn, Rückenmark und Nerven, aus dem inneren Keimblatt Entoderm Teile von Drüsen, der Lunge, Leber, Harnblase, Epithel des Magen-Darm-Traktes, aus dem mittleren Keimblatt Mesoderm Teile der Niere, die Nebennierenrinde, Hoden oder Eierstöcke, Gebärmutter, die Knochen, die Muskeln, das Bindegewebe, die äu?ere H??????A ?aut. Vom letzteren Blatt undeutlich abgegrenzt ist ein eigener Bereich, das Mesenchym, embryonales Bindegewebe aus dem Herz und Gefä?e entstehen.



Vegetatives Nervensystem
Jener Teil des Nervensystems, der für die Aufrechterhaltung der unwillkürlich ablaufenden lebensnotwendigen Vorgänge zuständig ist, also Atmung, Kreislauf, Verdauung usw.