Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Atropin
Atropin-Vergiftung
Audiologische Abteilung
Audiometrie
Auge
Augendiagnose
Augendruck
Augenhintergrundspiegelung
Augenmuskell?hmung
Augmentationsplastiken
Aura
Aurikular
Ausfluss
Auskultation
Auskultieren
Ausl?sespritze
Ausschabung
Ausschlag
Austauschtransfusion
Australia-Antigen
Austreibungsphase
Auswurf
Autoaggressions-Krankheiten
Autoantigene
Autoantik?rper

Atropin

Gift von Nachtschattengewächsen wie der Tollkirsche Atropa belladonna, des Stechapfels oder des Bilsenkrautes, für Arzneimittel künstlich hergestellt. Wirkt auf das Nervensystem, wo es die Reize des Parasympathikus-Nerven aufhebt Parasympathico lyticum. In geringen Dosen fährt es zu einer Erweiterung der Pupillen, beschleunigt den Herzschlag, bremst die Produktion der Speiche- lund Schwei?drüsen sowie die Bewegungen des Darms. Als Medikament angewandt in der Augenheilkunde, als Spasmolyticum, als Narkosevorbereitungsmittel und Gegengift bei Pflanzenschutzmittelvergiftung E 605.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Atrophin

nächster Eintrag: Atropin-Vergiftung






Weiter Einträge bei uns:

ICR
Abkürzung für Interkostalraum, der Raum zwischen den Rippen.



Obagi-Blue-Peel
Behandlung der Haut nach Dr. Obagi.