Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arthrographie
Arthrolyse
Arthroplastik
Arthrose
Arthrose. ?rzte unterscheiden
Arthroskopie
Arthroskopisch
Arthrotomie
Arzneimittelallergie
Arzneimittelexanthem
Arzneimittelgelbsucht
Arzneimittelsucht
Arzneimittelunvertr?glichkeit
Asbestose
Ascaris
Ascites
Ascorbins?ure
Asepsis
Askariasis, Askaridiasis
Askorbins?ure
Aspergillose
Aspermie
Asphyxie
Aspiration
Aspirin

Arthrographie

Röntgenologische Darstellung von Gelenken, nach- dem Kontrastmittel oder Gase in den zu untersuchenden Bereich eingebracht wurden. Diese Technik ermöglicht einen sehr genauen Nachweis von Verletzungen oder Abnutzungserscheinungen Treffsicherheit etwa 95 Prozent.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Arthrodese

nächster Eintrag: Arthrolyse






Weiter Einträge bei uns:

Trommelfell
Sehnige Haut, die den äu?eren Gehörgang von der ?Paukenhöhle? trennt. Ohr.



Neurosen
Seelische Störungen, die in den verschiedensten Formen auftreten und die zur Folge haben, dass sich die Kranken nicht an die Lebenswirklichkeit anpassen können. Die Menschen haben ?ihre Gefühle nicht mehr in der Hand, reagieren unangemessen, falsch. Ausgelöst werden diese psychoneurotischen Störungen durch Konflikte, die dem Kranken meist nicht bewusst sind, und die ihre Ursache oft in der Kindheit haben. Sie können zu körperlichen Störungen wie Impotenz, Herzklopfen, Erbrechen, Kopfschmerzen führen. Vorsilben bezeichnen die Neurosen näher. zum Beispiel Angstneurosen, Sexualneurosen usw.. Neurosen sind sehr verbreitet. Sie entstehen aus Ursachen, die unter Umständen nur ein Psychiater erkennen kann. Viele verschwinden nach Jahren wieder von alleine, andere erfordern die Behandlung durch einen Facharzt.