Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apraxie
Aqua
Arboviren
Ardenne-Therapie
Areflexie
Arginin
Argon Laser
Armnervengeflecht
Armplexusl?sion
Arrhythmia, Arrhythmie, Arrhythmien
Arrhythmiebehandlung
Arrorion
Arrythmie
Arsen
Arsenikesser
Arsenvergiftung
Artecoll
Arteditis
Artefakt
Arteria A. carotis
Arterie
Arteriektomie
Arterielle Hypertonie
Arterielle Verschlusskrankheit
Arterienverkalkung

Apraxie

Unfähigkeit, geordnete Handlungen durchzuführen, obwohl Muskeln und Nerven der Körperglieder, etwa des Armes, völlig gesund sind. Die Patienten sind nicht mehr in der Lage, komplizierte Bewegungsabläufe, wie sie etwa beim Anzünden einer Zigarette, notwendig sind, durchzuführen. Apraxie ist die Folge einer Schädigung des für die Bewegungsabläufe verantwortlichen Gehirnbezirks durch Herd-Erkrankungen des Gehirns wie Tumore, Gefä?prozesse und Hirnatrophie.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Approbation

nächster Eintrag: Aqua






Weiter Einträge bei uns:

Metaplasie
Umwandlung eines Gewebes



Niereninfarkt
Absterben von nicht mehr durchblutetem Nierengewebe als Folge einer Nierenembolie.