Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apallisches Syndrom
Apathie
Apgar-Schema
Aphasie
Aphonie
Aphrodisiaka
Aphrodisiaka, Aplirodisiacum
Aphten
Aplasia, Aplasie
Apnoe
Apoplex
Apoplexia, Apoplexie
Appendektomie
Appendizitis
Appetit
Appetitz?gler
Applikation
Applizieren
Approbation
Apraxie
Aqua
Arboviren
Ardenne-Therapie
Areflexie
Arginin

Apallisches Syndrom

Sammelbegriff für Zustände nach einem Versagen der Gro?hirnrinde durch Unfälle oder Erkrankungen. Die meisten elementaren Funktionen des Körpers, die durch den Hirnstamm gesteuert werden, bleiben erhalten, Leistungen im geistig-seelischen Bereich sind jedoch nicht mehr möglich. Das apallische Syndrom droht zum Beispiel auch, wenn nach Unfällen die Wiederbelebung nicht in den ersten Minuten gelingt. Auch wenn das Herz wieder zu schlagen beginnt, kann die Gro?hirnrinde bereits abgestorben sein, da sie empfindlicher als alle anderen Körperzellen auf Sauerstoffmangel reagiert.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Aortenklappe

nächster Eintrag: Apathie






Weiter Einträge bei uns:

Hydrureter
Hydroureter.



Chromatografie
Methode zur Trennung und Untersuchung verschiedener chemischer oder biologischer Substanzen