Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antiandrogene
Antiarrhythmika
Antibiose
Antibiotika
Antibiotika-Resistenz
Antibiotikum
Anticholinergika
Antidepressiva
Antidiabetika
Antidiarrhoika
Antidiuretisch
Antidiuretisches Hormon
Antidot
Antiemetika
Antiepileptika
Antigen
Antigen-Antik?rper-Komplex
Antigen-Antik?rper-Reaktion
Antigen-Immunoblot
Antigene
Antigenit?t
Antigenneutralisationstest
Antihistaminika
Antihypertensiva
Antikarzinogen

Antiandrogene

Medikamente, die Sexualhormone unwirksam machen.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Antiallergika

nächster Eintrag: Antiarrhythmika






Weiter Einträge bei uns:

Gelegenheitskrämpfe
Einmalig auftretende Krämpfe bei bestimmten Erkrankungen Fieber, Gehirnhautentzündung.



Dosis letalis 50
Abgekürzt LD 50, bedeutet, dass die betreffende Menge bei 50 Prozent aller Menschen tödlich wirkt. Gegenteil Dosis curativa für jene Menge, die nötig ist, um einen heilenden Effekt zu erzielen. Entsprechend: Dosis curativa 50 CD 50, die Menge, die bei 50 Prozent aller Kranken einen heilenden Effekt bewirkt. Dosis refrakta bedeutet ?Verringerte Dosis?.