Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anorexia nervosa
Anorexie
Anoroxia
Anosmie
Anovulatorischer Zyklus
Anoxie
Anox?mie
Antagonismus, Antagonist
Antagonist
Antazida
Anthrakose
Anthropologie
Anthroposopische Medizin
Anthropozoonosen
Anti-Baby-Pille
Anti-D-Prophylaxe
Antiallergika
Antiandrogene
Antiarrhythmika
Antibiose
Antibiotika
Antibiotika-Resistenz
Antibiotikum
Anticholinergika
Antidepressiva

Anorexia nervosa

Krankhafte Abneigung gegen jede Nahrungsaufnahme. Reifungskrise, besonders häufig bei Mädchen und jungen Frauen zwischen der Zeit der Pubertät und dem dritten Lebensjahrzehnt. Sie scheinen sich gegen die Übernahme der sexuellen Rolle erwachsener Frauen zu wehren. Die Folge sind Gewichtsverluste, Auszehrung, Hinfälligkeit. Eine erfolgversprechende Behandlung ist oft nur in der Klinik möglich.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Anopheles

nächster Eintrag: Anorexie






Weiter Einträge bei uns:

Gebärmutter
Uterus



Glanzmannsches Syndrom, Glanzmann-Naegeli-Syndrom Thrombasthenie
Funktionelle Anomolie der Thrombozyten im Blut. Vererbliche Erkrankung mit Blutungsneigung.