Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anamnese der Krankenvorgeschichte
Anaphylaktischer Schock
Anaphylaxie
Anasarka
Anastomose
Anatomie
Anatomisch
Anazidit?t
Androgene
Androgynie
Androloge
Andrologie
Anenzephalie
Aneosinophilie
Anergie
Anetirysma dissecans dissezierendes Aneurysma
Aneurysma
Aneurysmata
Aneurysrma
Anfallsleiden
Angiitis
Angina
Angina pectoris
Angina tonsillaris
Angina tonsillaris, Angina pflegmonosa

Anamnese der Krankenvorgeschichte

Erhebung von Hintergrund- oder Basisinformationen


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Anamnese

nächster Eintrag: Anaphylaktischer Schock






Weiter Einträge bei uns:

HOCM
hypertrophe, obstruktive Cardiomyopathie



Scheide Vagina
Die Scheide ist ein etwa sieben bis zehn Zentimeter langer Muskelschlauch. Zahlreiche Adern lassen ihn bei einer sexuellen Erregung anschwellen. Ein Geflecht aus Längs- und Ringmuskeln ermöglicht zusammen mit der Beckenbodenmuskulatur kräftige Kontraktionen. Die Scheide ist in der Lage, sich selbst zu reinigen und sich gesund zu erhalten. Die obersten Zellschichten werden immer wieder abgesto?en. Unter dem Einfluss von Bakterien bildet sich Milchsäure, die Krankheitskeime abtötet. Die Vagina endet in einem vorderen und einem hinteren Scheidengewölbe.