Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Akne
Akren
Akrinie
Akromegal
Akromegale
Akromegalie
Akrommegalie
Aktinomykose
Aktionspotential
Akupunktur
Akustisch
Akut
Akutversorgung
Akzeleration
Albinismus
Albumine
Albuminurie
Albus
Aldosteron
Aldosteronantagonisten
Aldosteronom
Aliment?r
Aliment?r von lateinisch alimenturn = Nahrung
Alkalireserve
Alkalisch

Akne

Eine entzündliche Krankheit der Hauttalgdrüsen mit Komedonen Mitesser, Papeln, Pusteln, entzündlichen Knötchen, oberflächlichen und manchmal tieferen eitergefüllten Zysten. Sie beginnt meist in der Pubertät unter dem Einfluss der Androgene.
Mehr zu Akne und Pickel


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Akkomodation

nächster Eintrag: Akren






Weiter Einträge bei uns:

Herpes zoster
Gürtelrose. Eine akute Erkrankung des Zentralnervensystems der Hinterwurzelganglien des Rückenmarks, die mit Bläschenausschlag und Schmerzen im betroffenen Gebiet einhergeht. Hervorgerufen durch den Windpockenvirus. Heilt meist folgenlos ab. Bei Postherpetischer Neuralgie noch lange Schmerzen im betroffenen Gebiet.



Oopheron
Oophoron. Eierstock