Fachbegriffe der Medizin - Medizinische Fachbegriffe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adjuvans
Adjuvant
Adjuvante Therapie
Adnexe
Adnexitis
Adoleszenz
Adrenalektomiert
Adrenalin
Adrenogenitales Syndrom
Adstingenzien
Adynamie
Ad?quate Schmerzbehandlung
Aerobier
Aerophagie
Aerosol
Afebril
Affekt
Affektinkontinenz
Aflatoxine
After
After, k?nstlicher
Afterekzem
Afterfistel
Afterjucken
Agammaglobulin?mie

Adjuvans

eine chemische Substanz, die eine andere Substanz bei bestimmten Vorgängen unterstützt. In der Immunologie bezeichnet es eine Substanz, die die Immunreaktion einer anderen Substanz intensiviert.


zurück zum Index

vorheriger Eintrag: Adipositas

nächster Eintrag: Adjuvant






Weiter Einträge bei uns:

Atelektase
Fehlende Luft in den Lungenbläschen. Wenn sie von Geburt an bestehen, wird von fetaler Atelektase gesprochen. Bei der sogenannten Lungenschwimmprobe geht das Gewebe im Wasser unter. Erworbene Atelektase: Nach einem - etwa durch einen Unfall geöffneten Brustraum, durch starken Druck innerhalb des Körpers Flüssigkeitsansammlung zwischen Lunge und Rippenfell, Geschwülste oder eine Verlegung der Atemwege kann sich die Lunge nicht mehr aus dehnen. Wenn die in den Lungenbläschen vorhandene Luft aufgesaugt ist, bleiben sie leer.



Blutvergiftung
Sepsis, Lymphangitis, Perilymphagitis. Entzündung der Lymphbahnen.